Pflegetipps für Weihnachtsbäume

Ein geschlagener Weihnachtsbaum in Zimmergröße ist etwa 12 bis 15 Jahre alt. Das erklärt auch den etwas höheren Preis für Nordmanntannen. Man sollte den Christbaum rechtzeitig kaufen und bis zum Aufstellen richtig lagern. Nach Möglichkeit lässt man ihn im Freien oder bewahrt ihn an einem kühlen Ort auf.

Praktisch ist, dass die Nadeln weich sind und nicht pieken. So kann der Weihnachtsbaum auch von Kindern geschmückt werden. Auch ihr Duft ist sehr angenehm und gehört für viele Familien einfach zur Weihnachtszeit. Die Nordmanntanne ist der Klassiker unter den Weihnachtsbäumen.

Damit ein Weihnachtsbaum in geschlossenen Räumen und Zimmertemparatur seine Frische behält, benötigt er Feuchtigkeit. Hierzu empfiehlt sich die Verwendung von Christbaumständern mit Wassertank. Dieser muss regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf nachgefüllt werden. Auch das Besprühen der Nadeln verhindert eine zu rasche Austrocknung bei Heizungsluft.